Weg mit dem Moos: Was bringt eine Dachreinigung?

Nachlassende Farbe, Moos und Flechtenbefall lassen ein Dach schnell unansehnlich werden. Eine Neueindeckung ist allerdings sehr teuer. Ist eine Dachreinigung dafür die perfekte Alternative?

Eine Dachreinigung bewahrt nicht nur die Optik eines Daches, sondern schützt die Bausubstanz vor Witterungseinflüssen und Schäden durch Bewuchs. Es gibt verschiedene Gründe, wieso Moss auf jeden Fall entfernt werden sollte. Durch Moos können die Dachziegel und Schiefer porös werden, wodurch Regenwasser das verwendete Material durchdringen kann. Dabei gilt Feuchtigkeit als häufige Ursache für zersprungene Dachziegel bei niedrigen Temperaturen. Des Weiteren ist eine Dachentmoosung gut für die Marktfähigkeit der eigenen Immobilie

Wie sollte eine Dachreinigung am besten durchgeführt werden?

Ein mit Moos bedecktes Dach kann schnell Schaden nehmen

Zuerst wird bei einer Dachentmoosung mit Hilfe eines Hochdruckreinigers sowie einer Schmutzfräse der gröbste Dreck entfernt. Die Schmutzfräse besteht aus einer rotierenden Spritzdüse, die die Entfernung von Schmutz und Moos erleichtern soll. Danach wird das Reinigungsmittel auf das Dach gesprüht. Die Einwirkungszeit ist von der Hartnäckigkeit des Schmutzes abhängig und kann deswegen von einer bis hin zu mehreren Stunden variieren. Nach dieser Einwirkungszeit sollte das Dach noch ein letztes Mal mit dem Hochdruckreiniger sauber gesprüht werden. 

Was sollte nach einer Dachreinigung getan werden?

Um der Rückkehr von Algen und Moos vorzubeugen, können die Dachziegel und Schiefer im Anschluss an die Reinigung mit einem speziellen Moos- oder Algenbekämpfungsmittel nachbehandelt werden. Das verhindert eine neue Moosbildung zwar nicht hundertprozentig, bremst sie aber sehr ab. 

Dafür wird meist zuerst eine Grundierung auf das Dach aufgetragen, die einige Stunden trocknen muss. Nach dieser Trockenzeit wird die tatsächliche Beschichtung auf die Dacheindeckung angebracht. Diese Beschichtung gibt den Ziegeln und Schiefern eine glatte feuchtigkeitsabweisende Schicht, wodurch das Moos nicht mehr haften bleibt.

Was kostet eine professionelle Dachreinigung?

Eine professionell durchgeführte Dachreinigung kostet in etwa EUR 9,- bis EUR 15,- pro m². Sollte zusätzlich eine Beschichtung angebracht werden, die das Dach vor Witterungsverhältnissen schützt, kann man mit Kosten um die EUR 30,- pro m² rechnen. Der genaue Preis für eine Dachreinigung ist von der Art der Dacheindeckung sowie dem Gebrauch von Stellagen abhängig.

07.08.2018