Life on Central Park: David Bowies Apartment zu verkaufen

Im legendären "Essex House" in New York ist eine Wohnung frei - einer der Vorbesitzer war David Bowie

Es gibt Immobilien, die überzeugen nicht nur durch ihre Ausstattung und ihre Lage. Sie sind mehr als ein neues Zuhause oder eine gute Geldanlage. Manche Immobilien erzählen Geschichten. Geschichten von ihren sagenumwobenen Bewohnern, von Erfolg und Absturz, von Leidenschaft, Kreativität und Kunst.

Genau so eine Immobilie steht aktuell in New York zum Verkauf: das Midtown-Manhattan-Apartment der 2016 verstorbenen Musiklegende David Bowie und seiner Frau Iman. Hier wohnte das Paar von 1992 bis 2002, bevor es ins hippere SoHo umzog.


Die 175 Quadratmeter große Wohnung befindet sich im berühmten Manhattaner "Essex House" - einer Kombination aus Hotel- und Wohnkomplex. Das Gebäude aus den 30er-Jahren liegt direkt am Central Park, die Adresse - 160 Central Park South - gehört zu den besten der Stadt. Hier ließen sich vor Bowie schon andere Prominente nieder, darunter der Radiomoderator David Frost und der Komponist Igor Strawinsky. Oasis-Sänger Liam Gallagher besitzt dort noch immer eine Wohnung und in dem Hotel steigen regelmäßig Schauspielgrößen wie Nicole Kidman, Brad Pitt oder Samuel L. Jackson ab. 

Bowies ehemaliges Apartment, im neunten Stock gelegen, besticht durch seinen atemberaubenden Panoramablick auf den Central Park. Diesen bieten sowohl das großzügige Wohnzimmer als auch das angrenzende holzgetäfelte Büro. Zu dem Luxusapartment gehören außerdem zweieinhalb Bäder sowie drei Schlafzimmer, eines davon mit einem angrenzenden Ankleidezimmer, das einst extra für das Model Iman angefertigt wurde und bis heute erhalten geblieben ist. Der Panic Room, den das Paar in den 90er Jahren einbauen ließ, wurde inzwischen in ein Schlafzimmer zurückverwandelt. Das eigentliche Herzstück der Luxusimmobilie aber steht im Wohnzimmer: David Bowies Yamaha Flügel. Er ist netterweise bereits im Kaufpreis von 6,5 Millionen Dollar enthalten.

19.05.2017