Reiseziele mit Trendfaktor: Hotels, die inspirieren

Auch wenn in Zeiten von Corona nicht Reisen zu denken ist, lassen uns diese Hotels in Träumen schwelgen.  

Claridge's in London, England

Das Claridge's liegt im angesagten Londoner Trendviertel Mayfair und ist weltweit für sein traditionelles englisches Design bekannt. Es gilt als eines der glamourösesten und traditionsreichsten Hotels Londons und hieß bereits Königshäuser, Staatsoberhäupter und Prominente willkommen. Das Hotel wurde im Jahr 1812 eröffnet und in den 1890er

Jahren von dem berühmten Architekten C. W. Stephens, der unter anderem auch das Luxuskaufhaus Harrods entworfen hat, komplett neu gestaltet. Bereits Königin Victoria, Winston Churchill, Audrey Hepburn und Cary Grant nächtigten im Claridge's um nur einige von ihnen zu nennen. Die Innenräume versprühen noch immer den beliebten Art-Deco-Stil aus den 1920er Jahren. Dieser ist bis heute vorzufinden und versprüht einen Hauch von Luxus und Glamour, während man den ursprünglichen Charakter des Hotels weiterhin spürt. 

 

Mandarin Oriental in Miami, Florida

Mandarin Oriental ist weltweit als eine führende Hotelkette bekannt. Das berühmte Fünf-Sterne-Resort in Miami bietet ein erstklassiges Spa und ein peruanisches Spitzenrestaurant, das einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Biscayne freigibt. Von der Lobby-Bar oder dem Outdoor-Restaurant kann man die Sonne genießen, während man den Abend entweder entspannt an dem stilvollen Pool oder aber an dem künstlich angelegten Sandstrand ausklingen lassen, da der Standort Miami direkt an der Wasserfront liegt. Die Zimmer bestechen mit weißen Polstern und heller Bettwäsche, die im Kontrast zu den dunklen Holzmöbeln stehen, asiatisch inspirierte Kissen und Überwürfe. Diese Zen-ähnliche Einrichtung wirkt beruhigend und ermöglicht eine vollkommende Entspannung. 

 

Ka'ana Boutique Resort in San Ignacio, Belize

Ka'ana bedeutet "himmlischer Ort" in der Sprache der Maya. Dieses begrünte und luxuriöse Hotel bietet 17 Suiten und Villen, die in einem ruhigen, zeitgenössischen Stil gestaltet

sind. Das Resort liegt im belizianischen Bezirk Cayo und ist von den üppigen Maya-Bergen umgeben. Das Hotel bietet einen Infinity-Pool mit einer einzigartigen Aussicht und vielen weiteren Spa-Leistungen. Die im Bungalowstil erbauten Casitas bestechen mit vielen belizianischen Akzenten - von Hängematten und bunten Textilien bis hin zu Maya-Masken. Die Resort-Besitzer, Colin und Ronan Hannan, haben bei der Einrichtung auf die Nutzung lokaler Ressourcen bestanden. Die beeindruckenden Möbel sind alle in Belize aus lokalen Hölzern hergestellt und die Kunstwerke des Resorts wurden von einheimischen Handwerkern geschaffen. Selbst die Spa-Mitarbeiter verwenden in ihren Behandlungen ausschließlich in Belize gewachsene Zutaten, die auf alten Maya-Heilmitteln basieren. Die üppigen tropischen Gärten sind reich an Vögeln und Schmetterlingen und sorgen sofort für eine romantische Atmosphäre. 

 

Atzaró auf Ibiza, Spanien

Das Atzaró liegt im Nordosten der Insel, zwischen San Lorenzo und Santa Eularia. Das Hotel und das Spa wurden erst vor kurzem neu gestaltet und renoviert, wobei einige der authentischeren, traditionellen ibizenkischen Elemente der 300 Jahre alten Finca, wie die natürlichen Holzbalken aus Sabina-Holz, historische Fotos und rustikale, antike Möbel wiederhergestellt wurden. Das üppige 10-Hektar-Gelände bietet neben vielen Bereichen zum Entspannen und Erholen auch ein Open-Air-Spa mit Sauna und Hammam sowie einem Yoga- und Pilates-Pavillon, diversen Gärten, Orangenhainen und Fitnessstudios. Jedes der 24 Zimmer hat Teakholz-Himmelbetten mit weißer Baumwollbettwäsche und riesigen Kissen, eine Terrasse, einen Pool und einen Garten. 10 der Zimmer befinden sich direkt auf dem Hauptgelände, während die anderen 14 Villen zwei Minuten zu Fuß über die Straße liegen.  

04.04.2020 Artikel-ID: 89833