Wilton House: Das Anwesen der epischen Fernsehklassiker

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von einigen der größten Epochendramen unserer Zeit.

Wenn es um Epochendramen geht, sehen die meist verzierten und nahezu dekadent wirkenden Schlösser, in denen gedreht wird, oft gleich aus. Und während man argumentieren könnte, dass diese Schlösser dennoch sehr unterschiedlich sind, sowohl von ihrer Geschichte als auch der Architektur bis hin zu ihren atemberaubenden Interieurs, gibt es insbesondere ein Anwesen, das immer wieder hervorsticht und sich einer anhaltenden Popularität als Drehort erfreut. 

Wilton House: Ein Anwesen mit Hollywood-Flair

Zuletzt in "The Crown" zu sehen, fiel den Zuschauern mit Adleraugen auf, dass das Schloss, das in der vierten Staffel erscheint, auch in mehreren anderen Filmen und Fernsehsendungen eine wiederkehrende Rolle gespielt hat.

Wilton House ist ein jahrhundertealtes Anwesen, das sich auf 22 Morgen Land in der Nähe von Salisbury in Großbritannien befindet. Mit seinen barocken Innenräumen und dem weitläufigen Gelände ist es leicht nachzuvollziehen, weshalb es die perfekte Kulisse für ein fesselndes Zeitdrama bietet - angesichts seiner beeindruckenden Geschichte ist dies sogar noch weniger überraschend.

Wilton House als beliebter Drehort

Der Buckingham-Palast spielt eine immens wichtige Rolle in der Netflix-Serie "The Crown", stand aber als tatsächlicher Standort für das Produktionsteam nicht zur Verfügung. Stattdessen wurde die Residenz der Königin mit mehreren Herrenhäusern im ganzen Land nachgebildet, darunter dieses aufwendige Tudor-Anwesen in Wiltshire. Infolgedessen taucht der Double Cube Room von Wilton House - eine architektonische Meisterleistung - in fast jeder Folge auf.Historische Architektur trifft auf modernen Film.

Wilton House empfängt bereits seit vielen Jahren diverse Filmteams. Das prachtvolle Haus mit seinen zahlreichen Prunkräumen, dem landschaftlich gestalteten Park und einem weiteren 14.000 Hektar großen Anwesen bietet eine große Auswahl an Drehorten für Kino, Fernsehen und Standfotografie. Die Website des Wilton House bietet zudem eine vollständige Liste aller Vorstellungen und Filme, die jemals auf dem Gelände gedreht wurden. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Emma
  • Tom Raider
  • The Crown
  • Young Victoria 
  • Stolz und Vorurteil

Ursprünglich gehörte das Haus über 400 Jahre lang den Earls of Pembroke. Heute jedoch ist es für die Öffentlichkeit für Führungen geöffnet und beherbergt sogar Veranstaltungen wie die jährliche Antiquitätenmesse. Die Öffnungszeiten variieren stark, sind in der Regel jedoch zwischen Donnerstag und Sonntag geöffnet. Wilton House liegt etwa eine Stunde nördlich von London.

Fotocredit: Wilton House

28.11.2020 Artikel-ID: 92103