DAHLER & COMPANY: Standort Augsburg

DAHLER & COMPANY zieht es auch in den Süden

Der Premiumimmobilienmakler DAHLER & COMPANY dehnt sein Netzwerk nach Bayern aus: Im Oktober eröffnen die neuen Lizenzpartner Jürgen Koppold und Kirsten Mortensen den ersten DAHLER & COMPANY-Shop in Augsburg. Das Gebiet erstreckt sich über die Städte Augsburg, Landsberg bis Memmingen. Insgesamt ist das Unternehmen nun an 42 Standorten vertreten.

Der Geschäftsführer Jürgen Koppold (53) bietet nun gemeinsam mit Kirsten Mortensen (50), Immobilienmaklerin, am Standort Augsburg seine Expertise in der Vermittlung von Premiumimmobilien an. Niederlassungsleiter ist Jan Steinweg. „Augsburg ist durch seine gute Anbindung zu München und attraktiven Lagen ein stetig wachsender Markt. In den vergangenen Jahren konnte die Nachfrage einen konstanten Aufschwung verzeichnen. Besonders im Premiumsegment entspricht das vorhandene Angebot, trotz Anstieg der Preise, den Ansprüchen der Käufer und Mieter“, erklärt Koppold.

Mit der historischen Altstadt, der grünen Umgebung und der guten Verkehrsanbindung in die 80 km entfernte Landeshauptstadt München, ist Augsburg ein attraktiver Wohnstandort. Das bestätigt auch die wachsende Bevölkerungszahl: In den vergangenen fünf Jahren wurde ein Anstieg von über 16.000 auf insgesamt 290.000 Einwohner verzeichnet. Im Zuge dieser Entwicklung stieg die Nachfrage nach Wohnraum: „In besonders begehrten Lagen wie der historischen Altstadt, dem Lechviertel oder dem südlich gelegenen Göggingen werden zum Teil Quadratmeterpreise erzielt, die die 4000 Euro-Marke überschreiten. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis der Stadt liegt aktuell bei 3200 Euro“, ergänzt Mortensen. Henning Frank, Geschäftsführer der DAHLER&COMPANY Franchise GmbH und Co.KG, hat sich bewusst für diesen Standort entschieden und sieht viel Potential in den Lagen Augsburgs: „Wir freuen uns, dass wir nun auch in Süddeutschland aktiv werden und mit dem Standort Augsburg den ersten Schritt gemacht haben.“

12.01.2017