Fassade gartenseitig Weiße Villa Westend

Weiße Villa Westend

Die Weiße Villa Westend vereint zeitloses Berliner Lebensflair der 20er Jahre mit modernstem Wohnkomfort. Als im Berliner Westen um die Jahrhundertwende ein neuer, vornehmer Stadtteil entstand, suchten die Gründerväter nach einem Namen – und fanden ihn im noblen London: Westend. Auch heute noch ein Synonym für gehobenes und doch urbanes Leben. Hier entstehen sieben einzigartige Stadtwohnungen, ausgestattet mit modernsten Raffinessen und ideal ausgerichtet in der Nord-Süd-Achse: Die Weiße Villa Westend. Erleben Sie die Weitläufigkeit der großzügigen und individuell anpassbaren Grundrisse mit 2,70 Meter hohen Räumen, lichtdurchflutet durch bodentiefe Fenster und gegen Aufpreis ausgestattet mit Küchen in Manufakturqualität. Zum modernen Sicherheitskonzept gehört der Concierge Service mit virtuellem Doorman selbstverständlich dazu.

27.04.2017