Was bedeutet eigentlich Franchise?

Franchise - ein Begriff, der vielen geläufig ist. Doch was genau sind die Vorteile einer solchen Unternehmensform?

Mit dem Erwerb einer Franchisefiliale erhalten Sie nicht nur einen bekannten Namen, sondern viele weitere Vorteile.

Unter dem Begriff "Franchise" wird ein ausschließliches Recht verstanden, das ein Franchisegeber einer Person oder einem Unternehmen gewährt, das eigene erfolgreiche Geschäftsmodell zu nutzen. Franchising ist also eine Geschäftsbeziehung, bei der der Eigentümer eine andere Partei autorisiert, seine Marke, sein Produkt sowie sein Geschäftssystem gegen eine angemessene Gegenleistung zu nutzen. Im engeren Sinne ist es eine Vereinbarung, bei der der Franchisegeber einem anderen Unternehmen das Recht einräumt, seine geistigen Eigentumsrechte an dem Markennamen, dem technischen Know-how, Designs sowie Firmenwerten und Marketingstrategien für sich zu nutzen.

Was ist charakteristisch für Franchising?

  • Lizenz: Der Franchisenehmer erhält das Recht zur Nutzung der Marke des Franchisegebers unter einer Lizenz.
  • Richtlinien: Der Franchisenehmer muss die Richtlinien, die in der Vereinbarung festgelegt sind, befolgen.
  • Marketingunterstützung: Der Franchisenehmer wird vom Franchisegeber mit kontinuierlicher Marktunterstützung unter anderem in Form von Marketingtools bespielt, damit dieser die Geschäfte in der im Franchising-Vertrag festgelegten Art und Weise tätigen kann.
  • Schulung: Das im Unternehmen des Franchisenehmers tätige Personal erhält eine umfassende Schulung sowie fortlaufende Unterstützung.
  • Lizenzgebühr: Um ein bekanntes Geschäftsmodell zu nutzen, zahlt der Franchisenehmer die Lizenzgebühr an den Franchisegeber.
  • Befristete Zeit: Der Franchisenehmer ist berechtigt, das Geschäfts-Know-how und den Markennamen für einen bestimmten Zeitraum zu nutzen, so wie im Franchisevertrag festgelegt. Allerdings kann das Abkommen weiter verlängert werden.

Welche Vorteile bringt eine Franchise-Lizenz mit sich?

  • Etablierte Marke und Kundenstamm: Der bei weitem größte Vorteil des Kaufs einer Lizenz eines etablierten Franchiseunternehmens ist die Stärke der Marke sowie die damit einhergehende Loyalität der Kunden.
  • Marketingunterstützung: Franchiseunternehmen bieten oft ihre Unterstützung durch nationale Kampagnen sowie vorbereitete Marketingmaterialien für lokale Aktivitäten.
  • Seriöse Lieferanten: Franchisegeber haben häufig Beziehungen zu Lieferanten und dementsprechend gute Konditionen für alle Materialien vorzuweisen, die ein jeder Franchisenehmer benötigt.
  • Netzwerk: Es gibt ein Sprichwort im Franchising: "You’re in business for yourself, but not by yourself" (Zu Deutsch: "Du bist für dich selbst im Geschäft, aber nicht für dich allein"), da man als Franchisenehmer auf ein starkes Netzwerk und Unterstützung zurückgreifen kann.
  • Schulungen: Einige Franchisebetriebe bieten Management- sowie technische Schulungen an.
  • Finanzielle Unterstützung. Einige Franchisegeber gewähren Kredite und andere Unterstützung, um Franchisenehmern zu helfen.
  • Zugriff auf proprietäre Methoden: Es besteht keine Notwendigkeit, das Rad selbst neu zu erfinden, da Franchisenehmer Zugang zu allen Betriebsgeheimnissen erhalten.
  • Laufende Forschung und Entwicklung: Franchisenehmer können sich auf ihre internen Abläufe und das Tagesgeschäft konzentrieren, während der Franchisegeber die Zeit und das Geld für die Entwicklung neuer Produkte aufwendet.
  • Sie sind Ihr eigener Chef: Wie bei dem Besitz eines eigenen Unternehmens, haben Sie die Kontrolle über Ihr Schicksal.
  • Reduziertes Risiko: Aus all diesen Gründen ist es oft risikoärmer, eine Franchiselizenz eines etablierten Unternehmens zu erwerben als ein Unternehmen aus dem Nichts zu gründen.

Franchising in der Immobilienbranche

Neben vielen verschiedenen anderen Branchen bietet auch die Immobilienbranche vielfältige Franchising-Möglichkeiten. Als Immobilienmakler ergeben sich dabei für Sie viele Vorteile - so profitieren Sie meist von einer bereits etablierten, starken Marke, was die Akquise von neuen Immobilien positiv beeinflusst. Auch bieten die Franchisesysteme umfangreiche Unterstützung in den Unternehmensbereichen Marketing, Personalgewinnung, Kundengewinnung und Interessentenbetreuung. Auch bei DAHLER & COMPANY handelt es sich um ein Franchisesystem, welches sich vorwiegend auf Premiumimmobilien in bevorzugten Lagen spezialisiert hat. Das Franchisesystem verfügt auch in Deutschland noch über viele attraktive, freie Standorte, die Sie auf folgender Übersichtsseite finden. Weiterführende Informationen über das Franchisesystem und Ihre Möglichkeiten mit DAHLER & COMPANY finden Sie hier.

24.02.2019 Artikel-ID: 86391