Passend zum Winter: So machen Sie es sich gemütlich Zuhause

Wir geben Tipps, wie Sie es sich schön gemütlich machen, damit Sie sich auf die dunklen Winterabende so richtig freuen können.   

Heizen Sie sich mit einem kleinen Feuer ein

Sollten Sie einen Kamin oder Holzofen besitzen, können Sie sich als wahren Glückspilz betiteln, denn was gibt es Gemütlicheres als ein wärmendes Feuer bei eisigem Wetter? Machen Sie es sich also bequem, legen Sie die Füße hoch und lauschen Sie dem leisen Knistern des Holzes. Außerdem verleihen Kaminzubehör und ein schön dekorierter Kaminsims eine ganz besondere Atmosphäre, die es direkt noch heimeliger machen und das Kaminzimmer schnell zum Lieblingsraum werden lassen.

Ein Hauch von Romantik durch verschiedene Lichtquellen

Das richtige Licht ist einer der wichtigsten Faktoren, um ein gemütliches Flair zu schaffen. Dabei sollte auf helle Lichtquellen verzichtet werden, da diese eine kühle Atmosphäre kreieren und oft mit einem "Krankenhauslicht" verglichen werden. Am besten eignen sich Tisch- und Stehlampen, um das gewünschte, warme Licht zu erhalten. Auch Teelichter erfüllen diesen Zweck optimal. Verwenden Sie zudem Dimmer, um das Ambiente Ihrer Deckenleuchten zu verändern.

Textilien für die gewünschte Gemütlichkeit

Legen Sie eine kuschelige Decke über die Rückseite Ihres Sofas. Damit erzeugen Sie einen winterlichen Look in Ihrem Wohnzimmer und sorgen für die gewünschte Gemütlichkeit. Sollte Sie dieser Vorschlag nicht überzeugen, können Sie beispielsweise auch einfach zusätzliche Decken in Körben dekorieren und diese jederzeit in verschiedenen Räumen griffbereit halten. Damit haben Sie die Möglichkeit, es sich überall gemütlich zu machen. 

Sollten Sie "nackte" Böden haben, empfehlen wir, einen Teppich auszulegen - selbst wenn es nur ein kleiner Läufer neben dem Bett ist, um kalte Füße zu vermeiden, macht dieser bereits viel aus. Da Fußböden mit Fußbodenheizung nicht in jeder Immobilie vorzufinden sind, aber  gerade im Badezimmer ein warmer Boden wünschenswert ist, sollten Sie einen Badläufer hinlegen, um die kalten Fliesen abzudecken. 

11.11.2019 Artikel-ID: 88667