Kleiderschrank

Seien Sie ehrlich - benutzen Sie auch Ihren Kleiderschrank, um etwas von der Unordnung im Schlafzimmer zu verbergen, damit es zumindest auf den ersten Blick sauber aussieht? Jetzt, da wir so gut wie jeden Tag zu Hause verbringen, ist es an der Zeit Ihren Schrank in einen gut organisierten Spot zu verwandeln - zudem haben zahlreiche Studien gezeigt, dass ein organisiertes Leben einem glücklicheren Leben gleichkommt. 

Kleidung durchschauen

Seien Sie bei der Auswahl Ihrer Kleidung gnadenlos. Sollte etwas fleckig sein und Sie haben es bereits vermehrt in die Reinigung gegeben und der Fleck geht dennoch nicht raus - werfen Sie es weg. Hängen Sie auch nicht weiter an Größen, in die Sie nicht mehr hineinpassen. Verschenken Sie diese Dinge an Ihre Tochter, Nichte oder einen Freund der Familie oder verkaufen Sie all die Kleidung, die Sie nicht mehr benötigen bei einem Flohmarkt mit der besten Freundin. Denken Sie darüber nach, was an Ihnen gut aussieht, und seien Sie realistisch, was Sie wirklich tragen. 

Kleiderschrank kategorisieren

Schuhe passen zu Schuhen, Taschen zu Taschen, Oberteile zu Oberteilen, Kleider zu Kleidern, Mäntel zu Mänteln und so weiter.

Nach Farben organisieren

Organisieren Sie Ihren Kleiderschrank nach Farben. Am Besten von hell nach dunkel, von links nach rechts - das ist ein Merchandising-Trick, der dem Auge hilft, der Kleidung zu folgen und so einen besseren Überblick zu behalten.

Bügel verwenden

Verwenden Sie überall die gleichen Kleiderbügel. Insbesondere hellere Kleiderbügel eignen sich dafür gut, da diese die Kleidung besser zur Geltung bringen. Sollten Sie keinen einheitlichen Bügel haben, sollten sie zumindest einfarbig weiß, elfenbeinfarben oder schwarz sein.

Accessoires für den Kleiderschrank

Verwenden Sie Schubladeneinsätze, Schmuckorganisator oder aber auch Krawatten- und Gürtelablagen. Gerade diese Kleinigkeiten machen am Ende den Unterschied. Kaufen Sie Stiefelspanner, damit Ihre Stiefel gerade stehen und freuen Sie sich über einen organisierten, gut übersichtlichen Kleiderschrank.

Stauraum bestens nutzen

Sollten Sie wenig Platz haben, gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre Schuhe zu organisieren. Wenn Sie mehr Platz im Regal haben, d.h. länger statt tiefer, dann stellen Sie ein Paar Schuhe mit der Spitze nach vorn, das andere mit der Ferse nach vorn. Wenn Ihr Platz tiefer, aber nicht so breit ist, dann stellen Sie einen Schuh vorne und das passende Paar hinten dahinter.

18.06.2020 Artikel-ID: 90498