Die luxuriösten Hotels auf den Malediven

Weiße Sandstrände, türkisblauer Ozean und bunte Korallenriffe. Wir haben Ihnen eine exklusive Auswahl der luxuriösesten Hotels auf den Malediven zusammengestellt 

Vakkaru Maladives

Die Vakkaru Malediven liegen innerhalb des UNESCO-Biosphärenreservats Baa Atoll und sind eine abgeschiedene Riffinsel, die mit einem einzigartigen Weitblick auf den tiefblauen Indischen Ozean, puderweichem, weißem Sand und einem Hausriff besticht. Das Resort ist lediglich einen 30-minütigen Seeflug vom Male International Airport entfernt. Umgeben von 1.400 Kokosnusspalmen bieten insgesamt 125 Luxus-Villen und Suiten mit privater Terrasse ein einzigartiges Urlaubserlebnis. Ergänzt wird dieses von einer herausragenden Kulinarik dank fünf Restaurants, dreier Bars, einem Weinkeller sowie einem privaten Restaurant. Wellness-Liebhaber sollten das Merana Wellness Center besuchen, das mit einer exklusiven Einrichtung in ruhiger Umgebung einlädt. Dort stehen ein Yoga-Pavillon, eine Sauna, ein Dampfbad, ein Jacuzzi, ein Kaltwasserbecken und diverse Entspannungsbereiche zur Verfügung. Um eine ruhige und entspannende Umgebung zu gewährleisten, ist Kindern unter 12 Jahren der Zutritt zum Bereich untersagt, während Kinder von 12 bis 16 Jahren unter elterlicher Aufsicht Zutritt haben.

Gili Lankanfushi

Die private Ferieninsel Lankanfushi liegt im nördlichen Malé-Atoll, umgeben von einer seichten Lagune mit schierem blauen Wasser und doch nur 20 Minuten mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen Malé entfernt. Mit nachhaltigen Materialien (Palmen, Kokosnuss, Teakholz, Bambus) gebaut, ist Gili eines der umweltfreundlichsten Resorts der Malediven, komplett mit einem eigenen organischen Gemüse- und Kräutergarten und einem proaktiven Meeresschutzprogramm. Plastik ist verboten, Lebensmittelabfälle werden kompostiert, andere Materialien werden wiederverwertet und organische Toilettenartikel kommen in Steingutbehältern. Das Motto des Hotels lautet ‘No news, no shoes’, sodass jeder barfuß herumläuft und Mobiltelefone nicht erlaubt sind. Die 45 Überwasservillen erinnern an auf dem Meer schwimmende Holzboote - rustikal und doch luxuriös. Die sieben freistehenden Crusoe Residences bieten zudem ein Erlebnis der besonders exklusiven Art, mit einem eigenen kleinen Boot, während die anderen sich entlang von Stelzenbrettern erstrecken. Alle Villen sind aus verwitterten Planken mit Palmendächern gebaut, luftig und geräumig und verfügen über einen zentralen Aufenthaltsraum und ein Freiluftdeck mit einer Leiter direkt in die Lagune. 

Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi Resort

Das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi Resort befindet sich im tropischen Inselstaat der Malediven, dem Süd-Male-Atoll. Insgesamt umfasst die Anlage drei Inseln, die 138 Villen beherbergen - darunter Ein- bis Drei-Schlafzimmer-Villen und eine Vier-Schlafzimmer-Präsidenten-Suite. Auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern erstreckt sich zudem ein exklusiver Spa-Bereich. Dieser verfügt über zwei Einzelbehandlungsräume, vier Doppelbehandlungsräume, eine VIP-Spa-Suite, eine Hammam-Suite, vier Ruhepavillons, einen Schönheitssalon, ein Fitnessstudio und einen Vitality-Pool mit verschiedenen Aquakursen sowie einer Yoga-Plattform im Wasser. Auch Gourmets kommen in diesem Resort voll auf ihre Kosten. Von den elf Restaurants und Bars ist das 'The Ledge' von Dave Pynt (einer der bekanntesten Köche Singapurs mit Michelin-Stern ausgezeichnet) ein wahres Highlight, das mit langsam gebratenem Fleisch punktet. Ein weiteres Top-Restaurant ist das 'Mezze-Spot Yasmeen', das als traditionelles arabisches Dorf mit goldenen Laternen und hochrankenden Pflanzen gestaltet wurde. Auch das Baumwipfel-Restaurant 'Terra' lädt über kleine Pfade zu einigen privaten Bambusfeldern ein, die einen Blick auf die Weiten des Indischen Ozeans freigeben. Weitere hervorzuhebende Optionen sind das 'Li-Long' für eine authentische Peking-Ente und 'Tangled' für handgezogene Nudeln, Dim Sum und ein Meeresfrüchte-Laksa. Das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi Resort liegt etwa 23 Kilometer vom internationalen Flughafen Velana entfernt und ist in einer 20-minütigen Fahrt mit dem Schnellboot zu erreichen.

24.02.2020 Artikel-ID: 89401