Begehbare Duschen - bequem und schick

Ob als Abkühlung nach einem heißen Tag oder zum Aufwärmen nach einem kalten: Eine begehbare Dusche sorgt für ein tolles Spa-Erlebnis

Große, begehbare Duschen sind im Trend – und ersetzen immer öfter die traditionelle Badewanne als ultimatives Entspannungstool. Bei der Ausstattung sind Regenduschköpfe, brausende Körperdüsen, individuelle Beleuchtungen und pflegeleichte Materialien besonders gefragt.

Einfacher Einstieg

Eine begehbare Dusche ist ein wahres Spa-Erlebnis

Ein Vorteil bei freistehenden Duschen ist, dass anschließend keine Glastüren zu reinigen sind. Außerdem können türlose Duschen ein kleines Badezimmer größer erscheinen lassen. Da Hausbesitzer heutzutage bestrebt sind, bis ins hohe Alter in ihren Häusern oder Wohnungen zu bleiben, wird durch das Entfernen von Duschtüren ein Hindernis im Badezimmer genommen. Eine freistehende, ebenerdige Dusche ist also nicht nur schick, sondern auch bequem.

Auswahl individueller Duschköpfe

Duschköpfe gibt es in unzähligen Farben, Materialien, Formen und Größen. Angefangen bei dem Massagekopf für ein kraftvolles Erlebnis bis hin zu Modellen, die einem das Gefühl vermitteln, inmitten eines Regengestöbers zu stehen. Möglich ist auch, verschiedene Duschköpfe einzubauen, damit das Wasser aus unterschiedlichen Richtungen wohltuend auf einen einprasseln kann. 

Wasser- und Energiesparen

Bei all dem Hype um Hochdruck- und Mehrfachbrausen kommt schnell die Frage auf, ob nicht eine größere Menge an Abwasser anfällt. Dies muss absolut nicht der Fall sein, da es zahlreiche Modelle gibt, die wassersparend und energieeffizient sind. Hochleistung und Wasserersparnis schließen sich also nicht aus. Einige Modelle von 8-Zoll-Regenbrausen verbrauchen sogar bis zu 20 Prozent weniger Wasser als ein Standardkopf.

Wände und Böden 

Das gebräuchlichste Material für Duschwände und Böden sind Fliesen. Dabei wird unterschieden in Natur- oder Kunststein, Glasfliesen, Glassteine und Acryl. Traditionelle Räume verwenden Fliesen und ornamentale Bordüren, um einen neutralen oder monochromen Look zu kreieren, während modernere Designkonzepte eine kunstvolle Kombination aus Mosaikstilen, verspiegelten Fliesen, Stein und Fliesen im Holzlook verwenden.

11.07.2019 Artikel-ID: 86557