Was für eine Immobilie passt zu mir?

Die vier wichtigsten Auswahlkriterien für Ihr neues Zuhause

Mann sitzt in Hängeschaukel in einem großen Wohnzimmer
Und wo fühlen Sie sich so richtig wohl?

Bei der Entscheidung für eine bestimmte Immobilie helfen folgende vier Faktoren. Dabei ist es erst einmal egal, ob Sie eine Eigentumswohnung oder ein Haus erwerben möchten.

Funktionalität
Sind die Grundrisse gut geschnitten? Was haben Sie in den nächsten Jahren vor, brauchen Sie vielleicht mehr oder weniger Platz? In welchem Stockwerk liegt die Wohnung? Ist sie barrierefrei zu erreichen?

Ausstattungsmerkmale
Ist das Badezimmer saniert? Gibt es eine Einbauküche? In welche Himmelsrichtung geht der Balkon oder die Terrasse? Wie hoch ist der Energieverbrauch? Gibt es einen Aufzug?

Verwendungsfähigkeit
Kann ich die Immobilie mit wenig Aufwand auch noch im Alter nutzen? Eignet sich die Immobilie zur Kapitalanlage oder Vermietung?

Lagequalität
Befindet sich die Immobilie in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln? Wie ist die Anbindung an die Autobahn? Sind Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten fußläufig zu erreichen? Wie hoch ist die Lärmbelastung?

Bei der Auswahl der richtigen Immobilie gilt: Überstürzen Sie nichts. Ob das Haus oder die Wohnung zu Ihnen passt, kommt immer auf die eigenen Wünsche und Anforderungen an. Sind diese klar definiert, fällt die Auswahl leichter. Abgesehen davon, ob die Immobilie in Ihrem Budget ist, sollten Sie auf Ihr Bauchgefühl hören. Wer ein gutes Gefühl hat, sollte die Immobilie in die engere Auswahl nehmen. Auch Immobilienmakler haben ein gutes Gespür dafür, was Interessenten suchen und helfen bei der Auswahl.

01.12.2016