Immobilienmarktanalyse Mainz

Ein lukrativer Immobilienmarkt: Die Stadt Mainz verzeichnete im Jahr 2018 mehr als 1.745 Kauffälle mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt mehr als 719 Millionen Euro

Analyse des Immobilienmarktes Mainz

Mainz, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz vereint jahrtausendalte Kultur und Lebensfreude und ist Weinhauptstadt Deutschlands. Die rund 218.000 Einwohner (Stand 30.04.2019) erfreuen sich in 15 Stadtteilen an einem bunten Treiben aus Wohnen, Leben und Einkaufen. So zieht beispielsweise der Markt vor der Kulisse des Doms St.Martin nicht nur Mainzerinnen und Mainzer an, sondern auch die Einwohner aus umliegenden Regionen. Das Rheinufer und der Volkspark laden zum Verweilen und zu sportlichen Aktivitäten ein. Mainz profitiert an der wirtschaftlichen Entwicklung der Metropolregion Rhein-Main, nicht nur als Medienstandort (ZDF, SWR, 3sat), sondern beispielweise durch das bekannte Max-Planck-Institut für Chemie oder das Traditionsunternehmen Schott AG, einem global agierenden Technologiekonzern.

Marktpreisentwicklung Mainz: Steigende Preise

Zur Erweiterung des Franchisesystems für Premiumimmobilien analysiert DAHLER & COMPANY unter anderem die aktuellen Marktzahlen der jeweiligen Potenzialstandorte. Anhand dieser Zahlen lässt sich ein potenzieller Umsatz für einen neuen DAHLER & COMPANY Franchisestandort kalkulieren, wobei im Fall des Standorts Mainz alle Voraussetzungen zur Gründung eines neuen Standorts erfüllt werden. Erfahren Sie hier mehr über Ihre Möglichkeiten als Franchisepartner!

Wir haben für Ihren ersten Einblick in den Mainzer Immobilienmarkt die wichtigsten Fakten zusammengefasst: In den für uns relevanten Kategorien, Objekten mit Wohnnutzungen, gingen 1.745 Kauffälle mit einem Verkaufsvolumen von rund 719 Millionen Euro 2018 beim Gutachterausschuss Mainz ein. Die Grafik stellt die häufigsten Kauffälle in der Stadt Mainz dar. Hierbei stechen insbesondere die 1.203 Eigentumswohnungen hervor, mit denen ein Gesamtumsatz von 318 Mio. Euro erzielt wurde. Die Eigentumswohnungen lassen sich in Erstverkauf (Neubau), davon Erstverkauf (Umwandlung) und Weiterverkauf unterteilen Die Kategorie Einfamilienhäuser generierte mit 174 Verkäufen einen Gesamtumsatz von 81 Mio. Euro, gefolgt von 141 verkauften Reihen- & Reihenendhäusern mit einem Gesamtumsatz von 57 Mio. Euro.

Wenn Sie einen ausgesprochenen Dienstleistungsgedanken sowie Vertriebsstärke in sich tragen und Spaß an Unternehmertum haben, heißen wir Sie herzlich bei DAHLER & COMPANY willkommen. Nutzen Sie die Chance und werden Sie Teil der über 25-jährigen Erfolgsgeschichte von DAHLER & COMPANY mit einem für Sie passenden Franchisemodell. Erfahren Sie hier mehr über Ihre Möglichkeiten als Franchisenehmer bei DAHLER & COMPANY.

11.07.2019 Artikel-ID: 87562