Carte Blanche

Ku’damm und Savignyplatz, Lietzensee und der Grunewald: Hier im Herzen der City West war das Leben immer schon ein wenig eleganter als im Rest der Stadt. Mittendrin: CARTE BLANCHE.

Das neue 6-geschossige Wohnensemble CARTE BLANCHE in Berlin-Charlottenburg bietet 80 Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit nebst Tiefgarage. Die zwischen Schillerstraße und Rückertstraße entstehende Eckbebauung verbindet eine klassisch-elegante Formensprache mit nachgefragten Wohnformen. Dazu gehören 1- bis 2-Zimmer-Mikro-Apartments sowie 3-Zimmer-Einheiten bis hin zur Penthouse-Wohnung mit 4 Zimmern. Hier findet sich für die unterschiedlichen Ansprüche von Singles und Studenten, Paaren und Familien genau die richtige Lösung.

Mit Dachgarten, der Dachterrasse und dem begrünten Innenhof entsteht zusätzlicher Freiraum zur Entfaltung, während ein Concierge-Service Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens spart. Die Gewerbefläche im Erdgeschoss, für die ein kleiner Feinkostladen oder ein Café geplant ist, rundet das Konzept ab: äußerst lebenswerten Wohnraum zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage zu schaffen, Wertsteigerungspotenzial inklusive.

Neue Bekanntschaften knüpft man überall auf der Welt am gleichen Ort: außerhalb der eigenen vier Wände. Gut, wenn sich die ersten Möglichkeiten dazu bereits im eigenen Haus ergeben. Deshalb verfügt CARTE BLANCHE über mehrere Gemeinschaftsflächen. Über den Dächern Berlins wartet ein großzügiger Bereich mit Dachgarten und Dachterrasse auf die Bewohner. Im begrünten Innenhof kann man sich zu einem Spaziergang verabreden oder in der Teeküche ganz ungezwungen ins Gespräch kommen. Auch an Familien und ihren Nachwuchs wurde gedacht. Mehrere Bänke und Spielmöglichkeiten sind so in den Innenhof integriert, dass sich Ruhezonen und Aktivitätsflächen abwechseln. So findet jeder seinen Lieblingsplatz im Haus, genießt die Gesellschaft oder ruhige Momente und das gute Gefühl, angekommen zu sein.

Auch wenn sich die Wohnungen in der Größe unterscheiden, folgt die Ausstattung überall dem gleichen modernen Standard. In den Wohnräumen und Dielen ist Echtholz-Parkett verlegt. In allen Wohnräumen sorgt eine Fußbodenheizung für behagliche Temperaturen und schafft durch den Verzicht auf Heizkörper mehr Platz und Flexibilität bei der Möblierung. Im Zusammenspiel mit dem außenliegenden, elektrisch betriebenen Sonnenschutz ist ganzjährig eine angenehme Temperierung sichergestellt. In den Bädern komplettieren Fliesen von Villeroy & Boch, Sanitärkeramik von Keramag und Armaturen von Grohe die moderne Ausstattung der Wohnungen.

Auch wenn einen zu Hause gerade niemand erwarten sollte – ein herzlicher Empfang ist in CARTE BLANCHE immer garantiert. Dafür sorgt der maßgeschneiderte Concierge-Service von RAS. Das inhabergeführte und ISO-zertifizierte Unternehmen bietet seine Dienstleistung inzwischen bereits an 8 Standorten an. Mit der exklusiven RAS-CONCIERGE-Karte können die Bewohner Empfangsdienste rund um die Uhr nutzen. Dazu gehören unter anderem die Annahme von Lieferungen oder Paketen, die Reinigung von Textilien, Fenstern oder der kompletten Wohnung und das Organisieren von Transfers, Konzertkarten oder auch einer Restaurantreservierung. Und dazu gehört höchstwahrscheinlich auch der ein oder andere Wunsch, der ihnen vorher nicht einmal bewusst war. Das Schönste daran: DC Schillerstraße 45 – 47 Berlin GmbH & Co. KG übernimmt für das erste Jahr die Personalkosten des Concierge-Services.

CARTE BLANCHE in Zahlen

  • Wohnungen mit 1 bis 4 Zimmern verfügbar
  • Wohnungsgrößen von 30 m² bis 125 m²
  • Stilvolle Interieurs und hochwertige Amaturen
  • Fast jede Wohnung mit Balkon oder Terrasse
  • Begrünte Dachterrasse mit Sitzmöglichkeiten zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • Begrünter Innehof mit Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten
  • Concierge Service mit vielfältigen Leistungen
  • Gesicherte Tiefgarage mit 50 Stellplätzen und Elektroladeanschluss
  • 160 Fahrrad- und Kinderwagenstellplätze