--> -->

Hallo, Frühling! Einrichten mit Blumen und Pastelltönen

Vertreiben Sie den Winterblues mit farbenfrohen Blumen und Accessoires in zarten Pastelltönen. So kehrt der Frühling in Ihr Zuhause ein 

Flower-Power für Ihr Zuhause

Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen und die eigenen vier Wände voller Tatendrang frühlingsfrisch zu dekorieren. Dafür darf es gerne auch bunt und fröhlich sein. Was eignet sich daher besser als ein großer Blumenstrauß? Gerade Tulpen gehören zu den wohl beliebtesten Frühlingsblumen, denn diese gibt es in einer solch großen Farbvielfalt, dass wir unsere Blumendeko ganz nach den Farben unseres Interieurs ausrichten können. In einer schönen Vase auf dem Tisch werden sie so schnell zum Blickfang und sorgen automatisch für gute Laune.

Auch Ranunkeln gibt es in den schönsten Tönen - Weiß, Gelb, Rosa oder Rot, einfarbig oder zweifarbig. Diese aufregenden Farbkombinationen passen durch ihre unterschiedlichen Strukturen, Größen und Formen der Blüten ganz besonders gut mit Nelken und Lenzrosen zusammen. Ein weiterer femininer Frühlings-Liebling sind im übrigen Pfingstrosen, die in verschiedenen Schattierungen von rosafarben bis Weiß daherkommen. Durch ihren üppigen Look sehen sie sowohl alleine als auch in Kombination mit Tulpen toll aus.

Pastelltöne im Interieur

Pastelltöne erinnern an zuckrige Bonbonfarben und verleihen jedem Raum eine frische Ausstrahlung, die Highlights setzen und dennoch nicht aufdringlich wirken. Doch was genau ist eigentlich Pastell? Pastell ist die zarte Mischung von Primär- und Sekundärfarben. Dafür wird eine leuchtende Farbe mit viel Weiß vermischt. Die zarten Töne lassen sich auf unterschiedliche Weise in Ihre Einrichtung integrieren und kreieren je nach Farbe eine andere Atmosphäre.

Dekokissen oder Decken sind dabei nur eine von vielen Möglichkeit, um Pastell in Ihrem Zuhause aufzugreifen. Aber auch auffällige Möbelstücke wie ein Sessel aus Samt kann in einem schlicht eingerichteten Raum schnell zum Highlight werden. In Kombination mit Materialien wie Baumwolle oder Leinen können Pastelltöne für einen Look sorgen, der einen schnell an Urlaub erinnern kann. Generell lassen sich Farben wie Weiß, Grau und Beige besonders gut mit Pastelltönen kombinieren. Dadurch strahlen die soften Bonbonfarben noch mehr und wirken besonders erfrischend.

Pastelltöne machen Lust auf Sommer und hinterlassen in jedem Raum eine freundliche und frische Atmosphäre. So kann der Frühling kommen!

06.03.2020 Artikel-ID: 89411