Fensterläden - alles, was Sie über diese zeitlose Fensterverkleidung wissen müssen

Mit den richtigen Fensterläden verändern Sie nicht nur das Aussehen, sondern auch die Atmosphäre des jeweiligen Zimmers.

Schick, raffiniert und stilvoll - Fensterläden bieten Ihnen alles, was Sie sich von einer Fensterbekleidung wünschen können. Sie bieten Licht, Privatsphäre und reduzierten Lärm, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen - Sie können auch Schlösser für ein besseres Gefühl hinzufügen.

Es gibt eine Reihe von Fensterladenstilen, aus denen Sie wählen können. Für welche Sie sich schließlich entscheiden, hängt oft von einer Mischung aus dem Design-Detail ab, das Ihren persönlichen Stil am besten widerspiegelt und das, was Sie mit Ihren Fensterläden für einen bestimmten Raum erreichen wollen.

Fensterläden im Café-Stil

Diese werden nur an der unteren Hälfte des Fensters aufgehängt und sind kostengünstiger, da sie nur die Hälfte des Fensters abdecken. Sie sind ideal, wenn Sie auf Straßenhöhe wohnen und Privatsphäre brauchen, aber trotzdem Licht hereinlassen wollen, aber eignen sich nicht, wenn Sie den Raum vollständig verdunkeln möchten.

Etagenübergreifende Fensterläden

Diese auch als doppelt gehängte Fensterläden bezeichneten Fensterläden sind die vielseitigsten, für die Sie sich entscheiden können, da zwei Sätze übereinander gehängt werden und unabhängig voneinander arbeiten. Dies bietet eine große Flexibilität, da Sie den oberen Teil offen und den unteren Teil geschlossen haben können oder umgekehrt. Beide Sätze können ebenfalls offen oder geschlossen sein. 

Fensterläden in voller Höhe

Diese eignen sich am besten für größere Fenster. In der Regel gibt es eine Trennschiene entweder auf halber Höhe oder an einem natürlichen Bruch im Fenster (d.h. in Höhe des Flügels). Dies macht höhere Fensterläden stabiler und ermöglicht es den Lamellen in der oberen und unteren Hälfte, sich unabhängig voneinander zu bewegen, sodass Sie den oberen Satz öffnen können, um Licht hereinzulassen, den unteren Satz aber zur Wahrung der Privatsphäre geschlossen halten können.

Badezimmerverschlüsse - was sollte ich suchen?

Im Gegensatz zu Stoffjalousien, die in dampfenden Badezimmern feucht und schimmelig werden können, ermöglichen Fensterläden mit ihren Lamellen eine zusätzliche Belüftung, sodass sie schneller trocknen. Außerdem lassen sie sich leichter abwischen und sauber halten. Während Fensterläden aus lackiertem Holz oder MDF in gut belüfteten Badezimmern in Ordnung sind, sind für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit feuchtigkeitsbeständige Fensterläden praktischer. Sie bestehen aus ABS-Kunststoff, Polymer oder Polyvinyl und sind wasserdicht, sodass die Lamellen nicht verrotten oder sich verziehen können.

Wo Sie Fensterläden kaufen können

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die Fensterläden auf Lager haben - darunter Luxaflex, Eclectics, Oakhurst oder Velux. Die meisten Firmen passen die jeweiligen Fensterläden auch farblich an Farrow & Ball, Dulux und RAL-Farben an oder färbt sie ein.

Traditionell werden Lamellen beim Öffnen und Schließen mit einem Stab an der Außenseite des Fensterladens betätigt. Viele Firmen bieten jetzt allerdings auch Designs an, die versteckte Mechanismen oder sogar ferngesteuerte Fensterläden (gut für schwer zugängliche Fenster) für eine zeitgemäße Ausführung bieten.

Sind Fensterläden besser als Jalousien?

Die leicht verstellbaren Lamellen ermöglichen eine bessere Kontrolle als bei einer normalen Jalousie. Durch Auf- und Abkippen der Lamellen kann der Lichteinfall variiert werden, wobei der Winkel der Lamellen die Sicht von aussen verdeckt. Wenn die Lamellen vollständig geschlossen werden, haben Sie absolute Privatsphäre, oder sie können ganz geöffnet werden, um ein Maximum an Licht hereinzulassen.

11.11.2020 Artikel-ID: 91959