Diese Hausarbeiten müssen nur einmal im Jahr erledigt werden

Der Frühjahrsputz steht vor der Tür und Ihre "To-Do"-Liste platzt aus allen Nähten? Manche Aufgaben müssen nur einmal im Jahr erledigt werden, teilen Sie diese daher gut auf, um auch die ersten Sonnenstrahlen zu genießen.

Vorhänge, Gardinen und Jalousien

Auch wenn sie senkrecht hängen, ziehen Gardinen, Vorhänge und Rollos immer noch Staub und Geruchsmoleküle aus der Luft an und sollten einmal im Jahr gereinigt werden. Vorhänge in Lebensmittelzubereitungsbereichen können ölige Rückstände aufweisen und Badezimmervorhänge fangen häufig Tropfen von Haarspray und anderen Kosmetika auf. 

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um Stangen und andere Beschläge abzustauben. Die meisten gefütterten Vorhänge müssen chemisch gereinigt werden, um Flecken oder starke Gerüche zu entfernen. Wenn sie nur verstaubt sind, werfen Sie sie in den Wäschetrockner auf dem Zyklus "Nur Luft", um sie aufzufrischen. Nachdem die Vorhänge wieder aufgehängt wurden, verwenden Sie einen Wäschedampfer, um alle Falten zu entfernen.

Die meisten Vorhänge können in der Maschine gewaschen werden, wenn Sie die Anweisungen auf dem Pflegeetikett befolgen. Vermeiden Sie zu große Hitze im Trockner und nehmen Sie sie heraus, solange sie noch leicht feucht sind, um sie zu bügeln oder aufzuhängen.

Um Staub von festen Volants und Schirmen zu entfernen, verwenden Sie einfach den Polsteraufsatz Ihres Staubsaugers, um über alle Oberflächen zu fahren. Sie können auch einen Mikrofaserstaubwedel oder ein Tuch verwenden, um jede Seite der festen oder abnehmbaren Schirme abzuwischen.

Leider müssen Jalousien aufgrund ihrer horizontalen Lamellen häufiger, mindestens monatlich, abgestaubt werden.

Hausdachrinnen

Verstopfte Dachrinnen können Feuchtigkeitsschäden an Dachrinnen und Dächern verursachen und sogar zu Undichtigkeiten im Inneren führen. Die beste Zeit zum Reinigen der Dachrinnen ist, nachdem alle Blätter im Herbst gefallen sind. Wenn Sie viele Kiefern und immergrüne Bäume haben, neigen diese leider dazu, das ganze Jahr über Nadeln abzuwerfen, und Sie müssen die Dachrinnen möglicherweise häufiger reinigen oder Dachrinnenschutzvorrichtungen installieren, die den Schmutz ableiten.

Kamin und Schornstein

Nachdem der Winter vorbei ist, ist es an der Zeit, Kamine gründlich zu reinigen, insbesondere Gaskamine. Wenn Sie sicher sind, dass die Glut in holzbefeuerten Kaminen kalt ist, verwenden Sie einen Industriestaubsauger, um die Asche zu entfernen. Das Innere des Kamins, die Kaminböcke und andere Kaminwerkzeuge sollten mit einer Lösung aus destilliertem weißem Essig und Wasser abgewischt werden, um Rauchgerüche zu beseitigen, und die Klappe sollte geschlossen werden.

Es ist auch die perfekte Zeit, um einen Termin mit einem Schornsteinfeger zu vereinbaren, um Ruß aus dem Schornstein zu entfernen und den Schornstein auf Ablagerungen zu überprüfen.

Gartenmöbel

Outdoor-Möbel können nur einmal im Jahr gründlich gereinigt werden, wenn Sie Flecken aus Stoffkissen und Polstern nach und nach entfernt haben. Der beste Zeitpunkt für eine Gesamtreinigung ist das frühe Frühjahr, wenn Sie die Möbel aus dem Lager holen. 

Rattan-, Kunststoff- und Holzrahmen können durch Abwischen mit einer Lösung aus zwei Teelöffeln flüssigem Spülmittel und zwei Tassen warmem Wasser gereinigt werden. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten für alle schwer zu entfernenden Flecken. Spritzen Sie das Möbelstück abschließend kurz mit dem Wasserschlauch ab. Wählen Sie einen sonnigen Tag, damit die Möbel schnell trocknen.

Saugen Sie die Stoffpolster ab und entfernen Sie eventuelle Flecken. Vergessen Sie nicht, Ihrem Terrassenschirm etwas Aufmerksamkeit zu schenken, damit er für das warme Wetter bereit ist.

Teppiche und Polstermöbel

Wenn sich die Sommeraktivitäten dem Ende zuneigen und bevor sich alle auf Indoor-Aktivitäten verlegen, ist es der perfekte Zeitpunkt, um Teppiche und Polstermöbel einer Tiefenreinigung zu unterziehen, um Schmutz, Pollen und Tierhaare zu entfernen. 

Sie können dies selbst tun, indem Sie eine Reinigungsmaschine und die richtigen Lösungen in einem Heimwerkermarkt ausleihen oder einen Profi hinzuziehen. Wenn Sie sich dazu entschließen, die Aufgabe selbst in Angriff zu nehmen, wählen Sie einen Tag, an dem nicht viel Fußgängerverkehr herrscht, und stellen Sie sicher, dass Sie Flecken vor der Reinigung vorbehandeln. 

Testen Sie bei Polstermöbeln die Reinigungslösungen an einer versteckten Stelle, um sicherzustellen, dass sie den Stoff nicht verfärben. Achten Sie besonders darauf, die Polster nicht zu stark mit der Reinigungslösung zu sättigen. Zu viel Feuchtigkeit kann zu Schimmel in den Polsterfüllungen führen.

Matratzen

Matratzen haben sich im Laufe der Jahre dramatisch verbessert, aber sie brauchen immer noch ein wenig Aufmerksamkeit. Mindestens einmal im Jahr sollten Sie Ihre Matratze gründlich reinigen und neu beziehen. 

Auch wenn Sie regelmäßig einen Matratzenbezug verwenden, sammeln sich auf Matratzen Staub, Staubmilben und körperliche Verschmutzungen. Nehmen Sie den Bezug ab und waschen Sie ihn in heißem Wasser aus. Um die Matratze zu reinigen, saugen Sie die Oberseite und die Seiten gut ab und vergessen Sie nicht die Boxspringbetten, falls Sie welche haben. Untersuchen Sie die Matratze auf Flecken und behandeln Sie diese mit einer Lösung aus mildem Geschirrspülmittel und Wasser. Verwenden Sie eine weiche Bürste und arbeiten Sie von der Außenseite des Flecks zur Mitte hin, um eine Ausbreitung zu verhindern. Spülen Sie die Stelle mit einem in klarem Wasser getränkten Tuch ab und lassen Sie sie anschließend gründlich trocknen. Um das Trocknen zu beschleunigen, verwenden Sie einen Haartrockner auf niedriger Stufe, vermeiden Sie jedoch übermäßige Hitze.

Küchenschränke, Schubladen und Speisekammer

Anfang November ist ein guter Zeitpunkt, um Küchenschränke, Schubladen und die Vorratskammer auszuräumen und sich auf die Weihnachtszeit vorzubereiten. Nehmen Sie jeweils einen Abschnitt der Schränke und leeren Sie sie vollständig aus. Wischen Sie die Regale ab und kleiden Sie sie bei Bedarf mit Regalpapier neu aus.

Werfen Sie einen Blick auf jeden Gegenstand, bevor Sie ihn wieder einräumen. Es ist ein guter Zeitpunkt, um unpassende Teile, Gegenstände, die Sie nie benutzen, und seltsame Dinge, die ihren Weg in die Küche gefunden haben, loszuwerden. Dies ist besonders wichtig für die "Gerümpelschublade", in der sich scheinbar alles ansammelt.

Wenn Sie die Vorratskammer in Angriff nehmen, sollten Sie sie sorgfältig auf Insektenbefall untersuchen. Werfen Sie alles weg, was verdächtig aussieht und nicht mehr aktuell ist. Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Grundvorräte, die Sie benötigen, und füllen Sie den Vorrat in einer frisch gereinigten Speisekammer auf.

Wäscheschrank

Räumen Sie einmal im Jahr Ihren Wäscheschrank aus und reinigen Sie ihn gründlich. Nehmen Sie sich die Zeit, um Staub und Spinnweben abzusaugen und die Regale neu einzuordnen. 

Schauen Sie sich jedes Stück kritisch an, bevor Sie es wieder in den Schrank legen. Spenden Sie unbenutzte Wäsche und werfen Sie zerschlissene Wäsche weg. Möglicherweise müssen Sie ein wenig waschen oder schwere Bettwäsche in die Reinigung schicken.

Organisieren Sie die Regale nach Art der Wäsche oder nach saisonalen Artikeln. Bewahren Sie Laken-Sets zusammen auf und nehmen Sie sich endlich die Zeit, ein Spannbetttuch richtig zu falten.

Garage, Keller und Dachboden

Niemand erwartet, dass Ihre Garage, Ihr Keller oder Ihr Dachboden makellos sind, aber eine gute Reinigung einmal im Jahr ist wichtig. Sie können Staub und Spinnweben wegfegen, nach Feuchtigkeit oder Insektenproblemen suchen und alles überprüfen, was sich angesammelt hat.

Es ist an der Zeit, rücksichtslos zu sein und kaputte Gegenstände wegzuwerfen und all die Dinge zu spenden, die Sie im vergangenen Jahr nicht benutzt haben.

Dokumente und Akten

Auch wenn wir uns weiter in Richtung einer papierlosen Gesellschaft bewegen, scheint sich im Laufe des Jahres immer noch eine große Menge an Papier anzusammeln. Wenn Sie im vergangenen Jahr nicht ganz so organisiert waren, wie Sie es sich vorgenommen haben, ist der Januar ein guter Zeitpunkt, um sowohl Papier- als auch elektronische Dateien zu organisieren. Verwenden Sie Aktenordner oder einen erweiterbaren Ordner, um die Dinge zusammenzuhalten.

Wenn Sie überflüssige Papiere aussortieren und schreddern, sind Sie auf die Steuersaison vorbereitet und dem Spiel einen Schritt voraus.

29.03.2021 Artikel-ID: 93188