Die besten Tipps um den Stamm Ihres Weihnachtsbaumes zu schmücken

Es ist wieder so weit - der Weihnachtsbaum wird aufgestellt und das jährliche Schmücken beginnt. Doch was machen Sie mit dem Baumstamm?

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihren Weihnachtsbaum schmücken sollen, denken Sie mit Sicherheit darüber nach, welche Art von Baum Sie kaufen möchten und was an die Zweige kommen soll. Dabei ist es mindestens genauso wichtig sich Gedanken darüber zu machen, wie der Boden aussehen soll, da dieser am meisten vernachlässigt wird. Wir haben einige Ideen zusammengetragen, die Ihrem Weihnachtsbaum den letzten Schliff verleihen sollen. 

Verwenden Sie Ihre Geschenke

Dies mag ein bisschen offensichtlich erscheinen, aber wenn Sie wenig Zeit und Material haben, sind mehrere verpackte Geschenke eine schnelle und praktische Möglichkeit, den Baumstamm zu verstecken. Es schafft auch ein wahres Gefühl der Vorfreude und erspart es Ihnen, am Weihnachtsmorgen stapelweise Geschenke aus einem anderen Zimmer zu tragen. Es ist eine gute Idee, die Verpackung der Geschenke mit den Farben der restlichen Dekoration abzustimmen, damit diese miteinander harmonieren. Sollten Sie zu viele kleine Schachteln besitzen, füllen Sie die Lücken mit einigen größeren auf, um die Dinge auszugleichen - auch wenn diese vielleicht leer sind.

Gestalten Sie eine festliche Szenerie

Vielleicht haben Sie auch bereits eine Dekoration für Ihren Baumstamm, die Sie jedes Jahr herausholen, aber gern interessanter gestalten möchten. Wenn dies so ist, ist es eine gute Idee, kleine, bewegliche Objekte um den Boden herum zu gruppieren. Dafür eignen sich besonders gut festliche Accessoires wie beispielsweise Minibäume aus Holz und Keramik, die schön um einen größeren Baum gruppiert aussehen oder für etwas Verspielteres können Schneemänner, Vögel oder Eisbären gewählt werden. 

Rustikal mit Korbweide und Holz

Ganz gleich, ob Ihr Weihnachtsbaum in traditionellem Rot und Grün oder in modernem Weiß und Silber geschmückt ist, sieht ein Korb immer schön aus, da das natürliche Material mit den Nadeln harmoniert. Dafür eignen sich insbesondere Weidenkörbe. Holz ist eine weitere Idee, die die natürliche Schönheit des Baumes widerspiegelt - in einem großen Raum mit einem großen Baum können Sie aber auch einen schicken Gartenkübel ausprobieren.

Gemütlichkeit mit Schaffellen

Bei Schaffellen dreht sich alles um Wintergemütlichkeit, und da diese auch wieder ein natürliches Material sind, passen diese wunderbar zum Grün des Baumes. Wenn Sie einen Korb oder eine Holzhalterung verwenden, können Sie diese gut über den Rand legen, um ein Gefühl der Gemütlichkeit hervorzurufen. Sie können auch drei oder vier Schaffelle um den Baumsockel anstelle eines Baumrocks anordnen und eventuell die Weihnachtsstrümpfe um den Stamm legen, um etwas mehr Struktur zu erhalten.

05.11.2020 Artikel-ID: 91892