Immobilienmakler DAHLER & COMPANY Immobilien Immobilienberater

Tipps zur Maklerauswahl auf Mallorca

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, bei Ihrem Immobilienkauf oder -verkauf mit einem Makler zu arbeiten, müssen Sie nur noch den richtigen finden. Klingt einfach. Aber wie?

Die Wahl eines Immobilienmaklers ist von Grund auf bedeutend für einen erfolgreichen Verkauf - aber wie erkennt man einen guten Immobilienberater?

Wenn Sie eine Immobilie auf Mallorca verkaufen möchten, ist es wichtig, dass Sie den besten Immobilienmakler für sich und Ihre Immobilie finden. Es ist ratsam zu beachten, dass diese gegen Provision arbeiten. Sollten Sie daher einen gewissen Druck spüren, ein Angebot anzunehmen, erinnern Sie sich daran, dass diese Entscheidung allein Ihre ist. Ein verantwortungsbewusster Makler wird Sie nicht zu etwas drängen, mit dem Sie sich nicht wohl fühlen. 

Ehrlichkeit

Ehrlichkeit ist der Boden, auf dem Vertrauen wächst. Daher sollte Ihr Immobilienmakler Ihnen und auch negative Dinge der Immobilie darlegen. Darüber hinaus sollten Sie nie das Gefühl haben, dass Ihr Berater Sie zum Kauf einer speziellen Immobilie drängt. Transparenz und ein aufrichtiges Miteinander ist für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe entscheidend.

Empfehlungen

Die erste Anlaufstelle ist Ihr Freundes- und Bekanntenkreis. Lassen Sie sich einen erprobten Makler empfehlen, mit dem bereits gute Erfahrungen gemacht wurden. Recherchieren Sie darüber hinaus im Internet nach verschiedenen Maklern und vergleichen Sie die Empfehlungen anderer Nutzer - unabhängige Bewertungsplattformen wie Google MyBusiness liefern einen guten Eindruck über die Beratungsqualität. Achten Sie dabei nicht nur auf die Bewertung an sich, sondern auch die Quantität. Ein Makler mit vielen zufriedenen Kunden wird viele positive Bewertungen vorweisen können. 

Spezialisierung

Nicht nur die Lage Ihrer Immobilie ist entscheidend, sondern auch die des Maklers. Achten Sie bei der Auswahl eines Maklers darauf, wo dieser tätig ist - in der Stadt oder auf dem Land - und auf welche Art von IMMOBILIEN er sich spezialisiert hat. Der Makler sollte ähnliche Vergleichsobjekte in seinem Objektbestand haben und sich auf die Region spezialisiert haben, in der auch Ihre Immobilie liegt. Nur so können bei einem Immobilienverkauf hilfreiche Tipps wie die nächstgelegene Schule, die Bebauung und Nachbarschaft sowie andere relevante Themen bei einer Besichtigung kompetent beantwortet werden. 

Qualität

Online lässt sich viel über einen Makler herausfinden: Wie ist dieser im Netz vertreten und überzeugen seine Website und Social Media Kanäle? Auch die Immobilienportale sind ein gutes Indiz für die Qualität des Unternehmens: Sind die Ansprechpartner persönlich benannt und professionell dargestellt und sind die Immobilienfotos durch professionelle Fotografen aufgenommen worden? Bietet der Makler innovative Vermarktungsmöglichkeiten wie 360° Grad Rundgänge oder Online-Besichtigungen an und - sofern vorhanden - wie sind der Immobilienshop und die gegebenfalls ausliegenden Marketingprodukte gestaltet? 

Referenzen

Ein guter Makler sollte bereits Erfahrungen im Immobilienvertrieb vorweisen können und bestenfalls ähnliche Objekte wie die von Ihnen avisierte / zu verkaufende Immobilie im Bestand gehabt haben. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass das Unternehmen sich mit den Besonderheiten dieses Immobilientyps auskennt und sowohl Käufer- als auch die Verkäuferseite professionell betreuen kann. Darüber hinaus hilft der Blick auf unabhängige Studien, wie das Deutsche Institiut für Service-Qualität oder das FOCUS Spezial, welches besonders herausragende Makler durch Awards und Tests auszeichnet.

Kompetenz

Ein Immobilienmakler sollte über eine entsprechende Ausbildung verfügen und eine gewisse Erfahrung in der Ausübung seines Jobs vorweisen können. Gegebenenfalls finden sich im Team des Immobilienmaklers auch Mitarbeiter mit Zusatzqualifikationen wie Architektur oder Ingenieurswesen, die Sie bei spezifischen Fragen noch detaillierter beraten können. Auch regelmäßige Weiterbildungen in Immobilienrecht und vergleichbaren Themengebieten sollten für den Immobilienmakler zum Standard gehören.

29.07.2020 Artikel-ID: 90858