Exklusives Wohnen in einer herrschaftlichen Burg nur zwanzig Minuten von Marburg entferntStadtallendorf

€ 420.000,–

Ihr Kontakt zu uns

Standort Frankfurt
Frankfurt
//
+49 69-300 65 00-00
Objekt ID DC-FRA148554
Kaufpreis € 420.000,–
Wohnfläche ca. 220 m²

Lagebeschreibung

Die Wohnburg der Schencken zu Schweinsberg liegt eingebettet im malerischen Ort, der zu Recht die „Perle des Ohmtals“ genannt wird – und doch nur 20 Minuten von Marburg entfernt. Über die B3 oder die Lahnberge gelangt man per Auto in 20 Minuten in die Universitätsstadt Marburg und auch der internationale Flughafen Frankfurt ist in ca. einer Autostunde erreichbar. Eine Alternative bietet die gute Bahnanbindung, von Frankfurt nach Stadtallendorf in ca. einer Stunde und 15 Minuten. Neuerdings hält dort sogar der ICE.

Schweinsberg besitzt seit 1332 Stadtrechte. Mit nur 1200 Einwohnern ist es zwar klein, hat aber – nicht zuletzt durch die Burg, die Schenck´schen Gutshöfe und die 510 Jahre alte Stephanskirche - einen ganz besonderen Charme. Als Mittelpunkt einer Reihe von Dörfern bietet es zudem eine wirklich gute Infrastruktur. Ob Krämerladen, Biobauernhof, Apotheke, Banken oder Ärzte, alle wichtigen Dinge des Alltags können mit kurzen Wegen erledigt werden.
Schweinsberg hat einen Kindergarten und sogar eine Grundschule. Verschiedenste weiterführende Schulen sind in einem Radius von 6-12 km mit dem Bus gut erreichbar, selbst Marburg. Vom nahegelegenen Bahnhof Stadtallendorf kann man mühelos alle Richtungen einschlagen.

Der Ort und seine Umgebung bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten, für Reitinteressierte gibt es einen Reitplatz und Stellmöglichkeiten, eine davon mit Halle. Eine Fuhrhalterin bietet Kutschfahrten an. Schweinsberg befindet sich inmitten eines gut ausgebauten Fahrradnetzes. Wassersportler finden in 6 km Entfernung einen Segel- und Surfsee, an dem auch gebadet wird.
Weitere Informationen zum historischen Schweinsberg über www.burgschweinsberg.de

Objektbeschreibung

Erste Erwähnung findet diese einzigartige Höhenburg im Jahre 1231. Ihren Namen vendankt sie dem Burgmann "Guntram von Schweinsberg". Mit weitem Blick über das Schweinsberger Moor, geschützt von einer klassischen Burgmauer fühlt sich jeder Bewohner wie ein König. 1898 bis 2000 wurde die Burg aufwendig restauriert und aktuell teilen sich drei Eigentümer diese Wohnidylle mit historischem Flair. In bester Nachbarschaft residieren Sie in der gesamten obersten Etage. Die großzügige Eingangshalle mit angrenzendem Rittersaal, beide Kreuzgewölbe, gehören zum Gemeinschaftseigentum. Ebenso kann eine Freifläche im äußeren Zwinger an der historischen Kanone mit genutzt werden. Entspannen Sie bei Nachmittags- und Abendsonne im gemeinschaftlichen Garten und genießen Sie den Blick auf die historischen Fachwerkhäuser, die sich um "Ihren" Burgberg reihen.

Ausstattung

Die Wohnfläche unterteilt sich in die „alte Kemenate“. welche im Jahr 1482 erbaut wurde und den Anbau aus dem Jahre 1852, jeweils mit eigenem Bad und Küchenanschlüssen. Dazu gehören drei begehbare Türmchen, zwei Speicher und der, ca 100 m² große, ausbaubare Spitzboden mit Tageslichteinfall über die Gauben. Der gesamte Wohnbereich (220 m²) wurde mit hochwertigen Materialien behutsam saniert. Überall waren die Mauerarbeiten mit dem ursprünglichen Lehm leistbar. Im Anbau konnte die Sandstein-Außenwand komplett offengelegt und die Mooreiche-Fensterbänke erhalten werden. Durch das Freilegen der Holzkonstruktionen ist besonders im Wohnzimmer die Architektur des Gebäudes mit einer Galerie von 40 m² gut sichtbar. Die über 500 Jahre alten handgeformten Fliesen auf der Empore wurden ebenso gesäubert und versiegelt wie alle 50 cm breiten Schlossdielen. Bäder und Küche erhielten Antikmarmorböden und setzen mit modernen Installationen stilvolle Akzente. Für eine gute Dämmung wurden die Schrägen professionell mit Papier ausgeflockt und einer Dampfsperre versehen. Vor Doppelverglasungen sitzen die bleiverglasten Fenster mit ihren kunstvollen Bemalungen. Eine Wandheizung liefert behagliche Strahlungswärme. Zusätzlich wurde als Grundheizung 2010 noch ein wassergeführter Pelletofen eingebaut mit großem Sichtfenster: So kann man im Winter das schöne Interieur in wohliger Wärme genießen, während sich die Räume im Sommer bei geöffneten Fenstern mit der herrlichen Landschaft verbinden.

Faktenzusammenfassung

Objekt ID DC-FRA148554
Kaufpreis € 420.000,–
Wohnfläche ca. 220 m²
Zimmeranzahl 7
Baujahr 1231
Stellplätze 1
Anzahl der Freiplätze 1
Heizung Etage, Zentral
Energieausweisart Es besteht keine Pflicht
Klasse keine Angaben
Käuferprovision Die vom Käufer im Falle eines Ankaufs an die DAHLER & COMPANY Frankfurt GmbH & Co. KG zu zahlende Provision beträgt 5,8% inkl. der gesetzlichen MwSt. bezogen auf den Kaufpreis.
Inhaltlich verantwortlich DAHLER & COMPANY Frankfurt

Dahler & Company // Frankfurt

Große Bockenheimer Straße 43 // 60313 Frankfurt,
Tel: +49 69-300 65 00-00 // Fax: +49 69-300 65 00-02

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag: 11.00 - 16.00 Uhr

DAHLER & COMPANY Frankfurt
Franchisenehmer der DAHLER & COMPANY Franchise GmbH & Co. KG:

DAHLER & COMPANY Frankfurt GmbH & Co. KG
Vertretungsberechtigte: Tobias Ewald, Vincent Papke
Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt, HRA 48016
USt.Id.: DE296753355
Aufsichtsbehörde: Frankfurt am Main

Komplementärin: DAHLER & COMPANY Frankfurt Management GmbH
Vertretungsberechtigte/r: Tobias Ewald, Vincent Papke
Handelsregister: Frankfurt am Main, HRB 99487

Informationspflicht nach Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die DAHLER & COMPANY Frankfurt GmbH & Co. KG ist freiwillig bereit, an dem Streitbeilegungsverfahren laut Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen. Die zuständige Schlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, https://www.verbraucher-schlichter.de.

Gewerbeerlaubnis nach §34c GewO durch die Stadt Frankfurt am Main
Aufsichtsbehörde: Ordnungsamt, Kleyerstraße 86, 60326 Frankfurt am Main (http://www.ordnungsamt.frankfurt.de)

Berufskammer: IHK Frankfurt

Transparenzpflichten Standort Frankfurt (PDF)

Ihr Kontakt zu uns

Standort Frankfurt
Frankfurt
//
+49 69-300 65 00-00