Einzigartiges Villenensemble Wolfsky am ThielparkBerlin / Dahlem

€ 10.500.000,–

Ihr Kontakt zu uns

Standort Berlin
Berlin
//
030-23 25 628-0
Objekt ID DC-BER14975
Kaufpreis € 10.500.000,–
Wohnfläche ca. 555,5 m²
Grundstücksgröße ca. 2.217 m²

Lage­beschreibung

Im Südwesten Berlins, zwischen dem Botanischen Garten und dem Grunewaldsee entfaltet der Ortsteil Dahlem seine außergewöhnliche Lage als eine der begehrtesten Wohngegenden Berlins. Zwischen dem Messelpark und dem Breitenbachplatz im Norden sowie der Schützallee im Süden säumen vor allem imposante Grundstücke mit hochwertigen Einfamilienhäusern und luxuriösen Villen das großzügig und mit viel Platz angelegte Dahlemer Stadtbild.

Dahlem gilt mit der Freien Universität Berlin, etlichen Forschungseinrichtungen und vielen Museen als Ort der Wissenschaft und Kultur. Aber auch diplomatische Vertretungen haben hier auf nicht gerade kleinen Liegenschaften ihr Domizil gefunden. Was das Leben in Dahlem darüber hinaus ausmacht, sind die vielen Grünanlagen, die zum Spazieren gehen, Sonnen und Verweilen einladen. Selbst ein Hauch von ländlicher Idylle lässt sich in Dahlem bei einem Besuch der Domäne Dahlem mit ihrem Erlebnisbauernhof und dem dazugehörigen Freilichtmuseum in der Königin-Luise-Straße entdecken. Liebhaber kulinarischer Genüsse und intellektueller Gespräche finden gleich nebenan Restaurants, Biergärten und Kneipen, in den sich gemütlich speisen und plaudern lässt.

Je nach Standort sind fußläufig diverse Bushaltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs sowie nicht weniger als 5 U-Bahnstationen zu erreichen, darunter der Bahnhof Dahlem-Dorf, der 1987 in Japan zum schönsten U-Bahnhof Europas gewählt wurde.

Objekt­beschreibung

Dieses einmalige Anwesen, welches derzeit als Mehrfamilienwohnhaus genutzt wird, liegt in Berlin-Dahlem unweit des Thielparks. Mit seinem parkähnlichen, ca. 2.217 Quadratmeter großen Grundstück ist es eines der letzten verbliebenen Rohdiamanten. Die im vorderen Bereich des Grundstückes thronende Villa beherbergt sechs Wohneinheiten, wobei das Dachgeschoss zusätzliches Ausbaupotential auf weitere ca. 238 Quadratmeter bietet. Die herrschaftliche Villa aus dem Jahre 1922 wurde von dem damaligen Architekten als Einfamilienhaus geplant. Nach umfangreichem Kriegsschaden erfolgte 1951 der Wiederaufbau und die damit verbundenen Sanierungsmaßnahmen. Bei Rück- beziehungsweise Neubau des ehemals deutlich höher ausgefallenen Dachstuhls erfolgte zeitgleich eine Aufteilung des Erd- und Obergeschosses in insgesamt fünf Wohneinheiten. Im selben Zuge wurde das Treppenhaus straßenseitig verlegt und Zwischenpodeste eingezogen. Die ehemalige Portierswohnung / Einliegerwohnung als sechste Wohneinheit im Souterrain wurde ebenfalls erhalten. Über das Entrée erhalten Sie Zugang zu den beiden 3-Zimmer Wohnungen im Erdgeschoss. Viele originale Stilelemente und Einbauten sind erhalten geblieben. Besonders sichtbar wird dies im Kaminzimmer (ehemaliges "Herrenzimmer"). Über das Treppenhaus gelangen Sie in das erste Obergeschoss. Weitere drei Wohnungen sind dort beherbergt. Eine 1-Zimmer und zwei weitere 3-Zimmer Wohnungen. Ebenso führt das Haupttreppenhaus zum unausgebauten Dachgeschoss. Zwei Garagenstellplätze komplettieren das exklusive Angebot. Das Villenensemble steht nicht unter Denkmalschutz, sodass eigene Träume und Wünsche erfüllt werden können.

Ausstattung

• 17 Zimmer
• 10 potenzielle Schlafzimmer
• 6 Bäder
• Zwei Ost-Terrassen mit Blick zum Springbrunnen und eine Süd-Loggia
• Historische originale Zimmertüren und Beschläge
• Große Holzdoppelkastenfenster
• Parkettfußboden in Fischgrätoptik und Holzdielenboden
• Voll unterkellert
• Springbrunnen
• Garage für zwei PKWs
• Verschiedene Wohnkonstellationen möglich (1-6 Haushalte auf 3 Etagen)
• Lichte Raumhöhen im KG/Souterrain variierend von ca. 2,05 Meter bis 2,55 Meter, im EG ca. 3,45 Meter, im OG ca. 3,10 Meter und im DG von ca. 2,50 Meter bis 2,90 Meter
• Uneinsehbares Grundstück
• Das Villenensemble steht nicht unter Denkmal- oder Ensembleschutz

Fakten­zusammen­fassung

Objekt ID DC-BER14975
Kaufpreis € 10.500.000,–
Wohnfläche ca. 555,5 m²
Grundstücksgröße ca. 2.217 m²
Zimmeranzahl 17
Anzahl Schlafzimmer 10
Baujahr 1922
Stellplätze 2
Anzahl der Garagenstellplätze 2
Heizung Zentral
Energieausweisart Verbrauchsorientiert
Energieverbrauchkennwert 287.40 kWh/(a*m²)
wesentlicher Energieträger Öl
Klasse H
Käuferprovision 3,57 % inkl. gesetzlicher MwSt. bezogen auf den Kaufpreis
Inhaltlich verantwortlich DAHLER & COMPANY Berlin

Dahler & Company // Berlin

Kurfürstendamm 196 // 10707 Berlin,
Tel: +49 30-23 25 628-0 // Fax: +49 30-23 25 628-99

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11.00 - 19.00 Uhr

DAHLER & COMPANY Berlin
Franchisenehmer der DAHLER & COMPANY Franchise GmbH & Co. KG:

DAHLER & COMPANY Berlin GmbH & Co. KG
Großer Grasbrook 9, 20457 Hamburg
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRA 116107
USt.Id.: DE815440615
Aufsichtsbehörde nach § 16 MaBV/§34c GewO: Bezirksamt Hamburg-Mitte, Verbraucherschutzamt, Caffamacherreihe 1-3, 20355 Hamburg

Komplementärin: DAHLER & COMPANY Berlin Management GmbH
Geschäftsführer: Vincent Papke/Andriy Semkiv/André Dottschadis
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRB 127477
Aufsichtsbehörde: Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt Hamburg Mitte

Informationspflicht nach Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die DAHLER & COMPANY Berlin GmbH & Co. KG ist freiwillig bereit, an dem Streitbeilegungsverfahren laut Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen. Die zuständige Schlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, https://www.verbraucher-schlichter.de.

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Transparenzpflichten Standort Berlin (PDF)

Ihr Kontakt zu uns

Standort Berlin
Berlin
//
030-23 25 628-0