Potsdam / Neu Fahrland

Attraktives Estorff & Winkler Landhaus - fußläufig zum Fahrländer See

Kaufpreis

€ 950.000,–

Objekt ID

D-POT7582

Wohnfläche

ca. 126,6 m²

Grundstücksfläche

ca. 925 m²

Zimmeranzahl

3,5

Stellplätze

4

Dieses attraktive Landhaus wurde ca. 1938 von den renommierten Architekten Estorff & Winkler erbaut und 2012-2014 saniert. Es steht auf einem sonnigen Grundstück von ca. 925 m² und verzaubert mit seiner Nähe zum Weißer See und dem Fahrlander See. Über einen kleinen Weg hinter dem Haus erreichen Sie in nur 1-2 Gehminuten die Badestelle und die Bootsanlegeplätze – ein Paradies für Wassersport- und Naturbegeisterte. Das Landhaus verfügt über dreieinhalb Zimmer mit einer Wohnfläche von ca. 126 m² verteilt auf 3,5 Zimmer, 1 Badezimmer und einem Gäste-WC sowie zusätzliche ca. 120 m² Nutzfläche. Zwei Garagen stehen zur Verfügung, um Ihre Fahrzeuge sicher zu verwahren. Eine der Garagen ist beheizt und kann ideal zum Werken genutzt werden. Die großzügige Terrasse bietet einen herrlichen Blick in den grünen Garten, der von altem Baumbestand umrahmt wird und zu entspannten Stunden im Freien einlädt.

Beschreibung

Dieses attraktive Landhaus wurde ca. 1938 von den renommierten Architekten Estorff & Winkler erbaut und 2012-2014 saniert. Auf einem großzügigen Grundstück von ca. 925 m² bietet es Raum für die ganze Familie und verzaubert mit seiner Nähe zum Weißer See und dem Fahrlander See. Über einen kleinen Weg hinter dem Haus erreichen Sie in nur 1-2 Gehminuten die Badestelle und die Bootsanlegeplätze – ein Paradies für Wassersport- und Naturbegeisterte.

Das Landhaus verfügt über dreieinhalb Zimmer mit einer Wohnfläche von ca. 126 m² sowie zusätzliche ca. 120 m² Nutzfläche. Zwei Garagen stehen zur Verfügung, um Ihre Fahrzeuge sicher zu verwahren. Eine der Garagen ist beheizt und kann ideal zum Werken genutzt werden. Die großzügige Terrasse bietet einen herrlichen Blick in den grünen Garten, der von altem Baumbestand umrahmt wird und zu entspannten Stunden im Freien einlädt.

Im Inneren des Hauses finden Sie klassische Stilelemente im Zusammenspiel mit modernem Wohnkomfort. Das Erdgeschoss überzeugt mit einem praktischen Grundriss. Vom Flur aus erreichen Sie das Gäste-WC, die Küche, sowie den geräumigen Wohnraum mit einem Echtholzkamin und direkten Zugang zur Terrasse und dem Garten. Der Wohnbereich lädt zu geselligen Stunden mit der Familie ein, mit Blick in den malerischen Garten. Ihre Gäste können Sie ideal im angrenzenden Zimmer platzieren oder den Raum für Ihr Homeoffice nutzen. Die originalen Holzdielen und die aufgearbeiteten Doppelkastenfenster aus Holz verleihen dem Haus einen besonderen Charakter.

Im Obergeschoss erwarten Sie zwei gut geschnittene Zimmer und ein modernes Badezimmer. Die Fledermausgaube im ersten Schlafzimmer ist typisch für Estorff & Winkler Häuser und schafft eine behagliche Atmosphäre. Der großzügige Flur eignet sich ideal für Einbauschränke und bietet dadurch ausreichend Platz. Weiterer Stauraum befindet sich im Dachboden des Hauses und im Keller.

Der sonnige Garten mit altem Baumbestand lädt zum Verweilen ein und erschafft durch die Nähe zum Wasser Urlaubscharakter. Aufgrund dieses Charmes dienten die Gebäude in der Straße früher vorwiegend wohlhabenden Anwälten, Ärzten und Kaufleuten als Zweitwohnsitz und Wochenenddomizil. Dieses Haus ist ideal für Familien und Paare, die auf der Suche nach einem behaglichen Zuhause mit Geschichte, modernem Komfort und umgeben von zahlreichen Seen sind. Willkommen in Ihrem neuen Familienlandhaus in Wassernähe!

Ausstattung und Besonderheiten

Wohnfläche

ca. 126,6 m²

Grundstücksfläche

ca. 925 m²

Zimmeranzahl

3,5

Baujahr

1938

Attraktives Landhaus von den renommierten Architekten Estorff & Winkler

Baujahr ca. 1938

Sanierung in 2012-2014

1-2 Gehminuten zum Weisser See und dem Fahrlander See

Ca. 925 m² großes Grundstück mit sonnigem Garten in Südwest Ausrichtung

3,5 Zimmer verteilt auf ca. 126 m² Wohnfläche

1 Badezimmer und 1 Gäste-WC

Zusätzlich ca. 120 m² Nutzfläche

Zwei Garagen

Stauraum im Keller und dem Dachboden

Aufgearbeitete Doppelkastenfenster aus Holz

Großzügiger Wohnbereich mit Echtholzkamin und direktem Zugang zur Terrasse und dem Garten

Großzügige Terrasse mit Blick in den grünen Garten

Garten mit altem Baumbestand

Obergeschoss mit 2 gut geschnittenen Zimmern und einem Badezimmer

Echtholzdielen in den Wohn- und Schlafräumen

Hochwertig aufgearbeitete, historische Stilelemente im gesamten Haus

Grundrisse
Lage

Neu-Fahrland liegt im Norden der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Im Uhrzeigersinn wird der Ortsteil im Osten durch den Krampnitzsee und den Lehnitzsee begrenzt, im Süden durch den Jungfernsee, den Sacrow-Paretzer Kanal und den Weißen See, im Westen durch den fußläufig erreichbaren Fahrlander See und stellt somit einen fast vollständig vom Wasser umschlossenen „Fünf-Seen-Ortsteil“ dar. Vom Wasser und einer Landschaft aus Mischwäldern gänzlich umgeben, ist Neu-Fahrland eine Naturschönheit des Havellandes. In der Nachbarschaft entstanden in den vergangenen Jahren attraktive Stadtvillen sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sehenswürdigkeiten wie die Villa Adlon, die Siemens-Villa oder die Nedlitzer Nordbrücke befinden sich in der örtlichen Gemeinschaft Neu Fahrlands. Eine Kindertagesstätte befindet sich in kürzester Distanz zu Ihrem neuen Wohnort. Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs sind in direktem Umfeld an der B2 hervorragend ausgestaltet.

Der Ort ist gut eingebunden in das öffentliche Verkehrsnetz. Fünf Buslinien verbinden Neu Fahrland mit Potsdam und dem Berliner Stadtteil Spandau, welche in nur 15 bzw. 30 Busminuten entfernt liegen. Potsdam, die Kulturstadt mit ca. 185.000 Einwohnern und zugleich UNESCO-Weltkulturerbe ist in nur wenigen Minuten zu erreichen und bietet neben einem spektakulären barocken Stadtkern, exzellente Wohnlagen und eine Innenstadt mit attraktiven Einkaufs- und Flanier Möglichkeiten. Erholungssuchende finden hier genügend schöne Orte der Ruhe und Entspannung, denn Potsdam besteht zu 2/3 aus Wäldern und Wasser. Nicht nur deshalb ist Neu Fahrland ein beliebter Wohnort mit hohem Freizeitwert. Neben der guten Anbindung an die Innenstadt gibt es des Weiteren in der grünen Umgebung zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. Baden, Wandern, Radfahren, Joggen, Angeln, Bootfahren, Tauchen und Schlittschuhlaufen. Das freut vor allem den Hobbysportler oder Hundebesitzer.

Die nahegelegene Autobahnauffahrt zum westlichen Berliner Autobahnring A10 ist nur ca. 10 Minuten entfernt und gibt Ihnen die nötige Flexibilität. Sogar der Berliner Ku´damm kann so in nur 30 Autominuten erreicht werden. Die Potsdamer Innenstadt ist nur ca. 4,5 km, die Berliner Stadtgrenze in Kladow nur etwa 7 km von Ihrem neuen Wohnort entfernt.

Energieausweis

A+

b

c

d

e

f

g

h

Energieausweisart

Verbrauchsorientiert

Energieverbrauchkennwert

171.10 kWh/(a*m²)

wesentlicher Energieträger

Öl

Klasse

F

Zusammenfassung

Inhaltlich verantwortlich

DAHLER Potsdam

Objekt ID

D-POT7582

Kaufpreis

€ 950.000,–

Wohnfläche

ca. 126,6 m²

Grundstücksfläche

ca. 925 m²

Zimmeranzahl

3,5

Anzahl Schlafzimmer

2,5

Baujahr

1938

Anzahl der Freiplätze

2

Anzahl der Garagenstellplätze

2

Käuferprovision

3,57 % inkl. 19 % MwSt. bezogen auf den beurkundeten Kaufpreis

Exposé anfordern

Team Potsdam

IHR UPDATE AUS DER IMMOBILIENBRANCHE

Der DAHLER Newsletter

Öffnungszeiten & Telefonische Erreichbarkeit
Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr
Sa. & So. nach Vereinbarung

DAHLER Potsdam
Franchisenehmer der DAHLER & COMPANY Franchise GmbH:

CHGrund GmbH & Co. KG
Geschäftsführende Gesellschafter: Phillip Carstens und Stefan Hamann
Umsatzsteuer-ID: DE333991329

Aufsichtsbehörde nach §34c GewO: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin - Abteilung Finanzen und Wirtschaft, Unter den Eichen 1, 12203 Berlin
Berufskammer: IHK Berlin

§34c Erlaubnis durch die Stadt Berlin vom 03.09.2020

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Transparenzpflichten Standort Potsdam (PDF)