DAHLER & COMPANY: Neuer Lizenznehmer für Braunschweig und Wolfsburg

Matthias Haase (40) verantwortet mit seinem Büro in der niedersächsischen Löwenstadt seit dem 15. März den Standort Braunschweig und auch Wolfsburg.

Damit gewinnt DAHLER & COMPANY einen weiteren Lizenzpartner in Norddeutschland und baut seine Präsenz mit über 50 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter aus.

„Der Immobilienmarkt in Braunschweig und Wolfsburg nimmt insbesondere seit fünf Jahren an Fahrt auf und wird sowohl für Eigennutzer als auch Kapitalanleger immer attraktiver. Zusammen mit dem stetigen Wertsteigerungswachstum und großen Potenzialen im Premiumsegment die optimale Ausgangssituation für uns, um sich langfristig an diesen Standorten zu etablieren“, erklärt Annika Zarenko, Geschäftsführerin der DAHLER & COMPANY Franchise GmbH und Co. KG. „Matthias Haase ist als erfahrener Immobilienexperte die perfekte Besetzung für die Position als neuer Lizenzpartner. Er kann bereits auf mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken und weiß um die Standortspezifika.“

Matthias Haase absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann in Braunschweig und studierte Anschluss Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Zunächst war Haase als Einkaufsleiter in der Asphaltindustrie und im Vertrieb von Baustoffen tätig. In der Projektentwicklung für Gewerbe- und Industrieimmobilien sammelte er bei einem regionalen Projektentwickler und Generalunternehmen anschließend seine ersten Erfahrungen in der Immobilienbranche. 2011 trat er nebenberuflich die Selbstständigkeit im Immobilienbereich an und kennt damit die bevorstehenden Aufgaben, verbunden mit vielen Chancen und Herausforderungen. „Die Immobilienbranche hat mich schon früh geprägt, so bin ich umso glücklicher, dass eine Lizenzpartnerschaft in meiner Heimat Braunschweig mit DAHLER & COMPANY realisiert werden konnte. Durch die wirtschaftliche Stärke der Region wächst das Interesse an gehobenen Wohnimmobilien zunehmend. Eine große Unterstützung erhalte ich zudem von meinen Lizenznachbarn aus Hannover, mit denen eine enge und vielversprechende Kooperation angestrebt wird“, sagt Matthias Haase.

11.06.2018